Wenn Ihr beim Autokauf nach Einsparmöglichkeiten sucht stoßt Ihr automatisch auf die Kfz Versicherung: In der Bilanz der Autokosten stellt sie eine der größten Positionen dar. Sollte der Wechsel zu einer anderen Versicherungsgesellschaft ein paar zusätzliche Euro in Euer Portemonnaie bringen, lohnt sich der Wechsel auf ein Auto mit einer deutlich günstigeren Versicherungseinstufung noch mehr – je niedriger die Einstufung der Typklasse, umso niedriger ist der Versicherungsbeitrag. Unten findet Ihr übrigens auch

Jetzt Versicherungstarife vergleichen und den besten Deal für dich finden!

Der günstigste Wagen in der Versicherung 

Mit seinem niedrigen Kaufpreis befindet sich der kleine Geländewagen im Preissegment der günstigsten Kleinwagen: der Lada Taiga bzw. Lada 4×4. Der ehemalig bezeichnete in der Versicherungseinstufung das mit Abstand günstigste Fahrzeug in Deutschland. Durch die Runterstufung auf Vollkasko Typklasse 10 ist er sogar zusätzlich günstiger versicherbar geworden. Ob bei Vollkasko-, Haftpflicht- oder Teilschutz, kein anderer Wagen kommt an seinen Preis heran.

Kleinwagen mit den niedrigsten Einstufungen

Der Haftpflichtversicherung-Sieger unter den Citycars ist der Fiat 500, bei der Kasko-Versicherung hingegen der Smart Fortwo Electric Drive.

Kleinwagen, wie der am deutschen Markt führende VW Polo, überraschen sowieso selten mit einer hohen Versicherungseinstufung.

Die Modelle mit bester Einstufung in der Autoversicherung im Vergleich:

  • Mini Cooper S,
  • Citroen C1 und 
  • Fiat 500

Volvo C70: Der versicherungsgünstigste Wagen der mittleren Klasse

Die Tarife in der mittleren Wagenklasse reichen von Kleinwagen-Niveau bis zur elitären Sportwagen-Einstufung, wenn man C63 AMG oder BMW GTS M4 berechnet. Der im Vergleich einfache Audi A4 Avant zeigt hier allerdings die niedrigsten Kosten. Selbst bei der Teilkasko-Deckung zählt der Audi Avant A4 der Kostenführer in der Auto Versicherung. In der Vollkasko-Versicherung schneidet das ältere Modell Skoda Octavia 1.9 TDI am besten ab.

Businessklasse zum Tarif der oberen Mittelklasse möglich

In der oberen automobilen Mittelklasse findet Ihr den klassischen Geschäftswagen wie BMW 3, Audi A6 oder Mercedes E-Klasse. Diese kostspieligen Fahrzeuge weisen hohe Kilometerleistungen auf, was gesamt mit hohen Versicherungssummen resultiert. Am günstigsten versicherbar ist der Skoda Superb 3.6. Sollte der Käufer eine Kasko-Versicherung wünschen, teilen Volvo V70 und Mercedes E200 Limousine eindeutig den ersten Platz.

Fahrzeuge in der Oberklasse mit der günstigsten Autoversicherung

Im automobilen Oberhaus dürft Ihr Prämien wie beim Fiat 500 nicht erwarten. Das am niedrigsten eingestufte Fahrzeug ist in allen Deckungskombinationen der Audi A7 3.0 TDI.

Die versicherungsgünstigsten unter den Sportwagen 

Ein weinig überraschend findet man den Autoversicherungssieger nicht unter den vielen kleinen und leistungsschwächeren Sportwagen. Bei Teilkasko- und auch Haftpflichtversicherung ist der Porsche Cayman der Sportler mit günstigster Versicherungseinstufung. Den ersten Platz teilt er mit einigen älteren Modellen des Porsche 911 Carrera. In der Haftpflichtversicherung ist der Porsche um einiges billiger als der preiswerteste Kleinstwagen. Im Kapitel der Vollkaskoversicherung gewinnt der Audi TT 1.8.

Der Sportwagenklasse ähnlich gibt es unter den Cabriolets eine größere Bandbreite bei Preisen und Motorisierungen. Am sparsamsten können der Opel GT (die zweite Generation) und das Smart Fortwo Cabrio versichert werden.

Die Familienkasse wird durch Vans am besten geschont

Großraumlimousinen, Kleinbusse und Hochdachkombis zählen in dieser Klasse zu den Favoriten. Sie verfügen über ein variables Raumkonzept für ein hohes Platzangebot und häufig eine zusätzliche Sitzreihe. Die gemütlichen Fahrzeuge werden von Familien gerne gewählt – deswegen steht hier die Qualität einer niedrigeren Versicherungstypklasse hoch im Kurs. Der kompakte Fiat Doblo und ebenso der kleine Van Nissan Note siegen im Kapitel der Versicherungskosten.

Fahrzeugklasse Elektroautos

Zur Klasse der Elektroautos gehören PKWs, die vollkommen emissionsfrei rein sind und elektrisch angetrieben werden. Fahrzeuge mit Brennstoffzelle oder Range Extender sowie Hybride sind davon ausgenommen. Der Spitzenreiter bei den Autoversicherungstarifen ist der Smart Fortwo Electric Drive.

Einen Tarifrechner online nutzen

Wenn Ihr unsicher seid, welche Versicherung für euch die richtige ist, haben wir hier noch einen Geheimtipp für euch. Mit dem Online-Tarifrechner könnt ihr problemlos die besten Versicherungen vergleichen und für euch den Deal finden, bei dem ihr am meisten Geld sparen könnt. Also nichts wie los!

Zum Tarifrechner gehen!